You are here: KNAQ SH - News - Events - 2017

Termine 2017

DLG-Lebensmitteltag Fisch & Seafood 2017

15. - 16.11.2017

Tierschutz und Tierwohl tragen auch bei Fischen wesentlich zur Tiergesundheit bei, die Voraussetzung für sichere und qualitativ hochwertige Erzeugnisse ist. Der diesjährige Lebensmitteltag Fisch & Seafood der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) beleuchtet das aktuelle Thema „Tierwohl in der Wertschöpfungskette“ aus verschiedenen Blickwinkeln. Am 15. November 2017 berichten namhafte Referenten in Frankfurt am Main über Herausforderungen, Strategien und Perspektiven. Der 16. November bietet mit Betriebsbesichtigungen praktische Einblicke in die Verarbeitung und Logistik.

Heimische und invasive Arte in Niedersachsen am Beispiel von Flusskrebsen und Wollhandkrabben

08.11.2017

Das Seminar vermittelt Grundkenntnisse zur Biologie und Ökologie ausgewählter Flusskrebsarten, u.a. mit praktischen Bestimmungsübungen. Die Herkunft und Verbreitung von Flusskrebsen in Niedersachsen wird dargestellt, die Möglichkeit von Maßnahmen vor dem Hintergrund der Neozoenproblematik diskutiert. Die Teilnehmenden erhalten einen aktuellen Überblick zum Stand von Krebsen in der Gesetzgebung, zu Krankheiten und Seuchenproblematik, die mit dieser Tiergruppe einhergehen können. Praktische Hinweise für Fang und Transport als auch zu Nachzucht- und Besatzmaßnahmen geschützter Krebsarten für enaturierungsvorhaben werden gegeben.

Aquaculture Europe 2017

17.10. - 20.10.2017

Die jährliche Fach-Konferenz und Ausstellung der Europäischen Aquakultur Gesellschaft (EAS) findet dieses Jahr in attraktivem Umfeld in Dubrovnik statt. Über drei Tage werden in bis zu acht parallelen Sessions alle aktuellen Themen der europäischen und internationalen Aquakultur adressiert. Vorträge und Poster werden von Universitäten, wissenschaftlichen Einrichtungen und Unternehmen präsentiert. Im Rahmenprogramm finden verschiedene technische Workshops statt.

EPFC Workshop 2017

17.10.2017

Am 17. Oktober 2017 findet der sechste Zander- und Flussbarsch-Workshop der European Percid Fish Culture (EPFC) Thematic Group der Europäischen Aquakulturgesellschaft (EAS) statt. Der Titel des Workshops lautet "New skillsets in Percid Fish Culture". Dieser Workshop wird in enger Kooperation mit dem KNAQ und weiteren, nationalen Netzwerken in Europa organisiert und veranstaltet.

NordicRAS Workshop on Recirculating Aquaculture Systems

12.10 - 13.10.2017

Fish farming in recirculation aquaculture systems (RAS) is a fast-growing industry and the technology develops rapidly. An increasing number of large-scale RAS are constructed for production and on-growing of different species in both freshwater and seawater. There is, however, still a lot to be learned on how best to design and operate these systems including many new challenges arising when operating with saltwater. On the 4th international NordicRAS workshop, farmers, operators, technology- and service providers, and researchers will present and discuss the current development, experiences gained, and recently achieved research results

BUND - Weitsicht für die Ostsee - Chancen und Risiken der Fisch-Aquakultur

10.10.2017

Das BUND Meeresschutzbüro und der BUND Landesverband Schleswig-Holstein laden am 10.10.2017 zu einer öffentlichen Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum Thema "Weitsicht für die Ostsee - Chancen und Risiken der Fisch-Aquakultur" ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Chancen und Risiken einer gesteigerten Aquakulturproduktion in der Ostsee.

Kleinwindenergieanlagen (kWEA) für die Landwirtschaft ... und Aquakultur

05.10.2017

Der nächste Bau- und Energielehrschautag am Lehr- und Versuchszentrum Futterkamp der Landwirtschaftskammer SH wird am Donnerstag, den 05. Oktober in der Zeit von 9.00 bis 15.00 Uhr durchgeführt. Vortragsthema: "KleinWindEnergieAnlagen für die Landwirtschaft".

Zweite "SUBMARINER Conference" in Berlin

27 - 28.09.2017

Vom 27. bis 28. September 2017 findet in Berlin die zweite "SUBMARINER Conference" unter dem Titel "Better off Blue" statt. Die Veranstaltung wird vom SUBMARINER Netzwerk und derm Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und Digitalisierung Schleswig-Holstein (MELUND) organisiert.

Fischverarbeitungsseminar bei BAADER in Lübeck

26.09.2017

Die Firma Baader in Lübeck, Weltmarktführer im Bereich der maschinellen Fischverarbeitung, bietet ein kostenloses Seminar zur Verarbeitung von Seefisch (whitefish and pelagics) an. In Vorträgen und Demonstrationen können die Teilnehmer sich über die modernsten Methoden und Trends in der maschinellen Fischverarbeitung informieren und mit anderen Teilnehmern austauschen.

7. Niedersächsischer Algenstammtisch

19.09.2017

Das Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V. (3N) läd in Kooperation mit dem Landkreis Rotenburg (Wümme) ein zum 7. Niedersächsischen Algenstammtisch.

Brandenburger Fischereitag und IfB Fortbildungsveranstaltung

13. - 14.09.2017

Der Landesfischereiverband Brandenburg/Berlin lädt auch in diesem Jahr zum Brandenburger Fischereitag ein. Er wird am 13.09. in der Heimvolkschule am Seddiner See (Adresse siehe Flyer) südlich von Potsdam stattfinden.

Das Kompetenznetzwerk Aquakultur auf der NORLA 2017

7.9. - 10.9.2017

Vom 7. bis 10. September 2017 findet auf dem Rendsburger Messegelände die 68. Norddeutsche landwirtschaftliche Fachausstellung und Verbrauchermesse, die Norla, statt. Anlässlich der Norla richtet die Arbeitsgemeinschaft Schleswig-Holsteinischer Tierzüchter die 30. Landestierschau aus. Am Donnerstag (07.09.2017) haben Sie außerdem die Gelegenheit sich über die aktuellen Tätigkeiten und Angebote des KNAQ zu informieren.

EcoAqua - Summer school

4.9 - 8.9.2017

In dieser Summer School geht es darum den Teilnehmern ein solides Verständins von mariner Raumplanung zu verschaffen. Der Unterricht verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz in dessen Rahmen alle Bereiche von Naturschutz und (gewerblicher) Nutzung über gesetzliche Regelungen bis Datenmanagement eingebunden werden. Teilnehmen durfen junge Wissenschaftler (Master und höher) die sich für den Bereicht interessieren bzw. in dem Bereich arbeiten

Kongress "Öko-Innovationen mit Biomasse

28. - 29.6.2017

Deutscher Fischereitag

27.06 - 29.06.2017

Der deutsche Fischereitag ist der größte deutschsprachige Branchentreff aller Fischerei-Verbände und ihrer Mitglieder. Die Veranstaltung wird organisiert vom Deutschen Fischereiverband (DFV e.V.). Die Teilnahme ist öffentlich, eine Anmeldung jedoch erforderlich. Im Rahmenprogramm des Deutschen Fischereitag finden öffentliche Vortragsveranstaltungen des VDFF e.V., des wissenschaftlichen Beirates des DFV e.V. und des VDBA e.V. statt.

Workshop Kreislaufanlagen - Positionen des Ökosektors

22. - 23.06.2017

Die Produktion von Fischen und anderen Wassertieren in Kreislaufanlagen gilt als die wichtigste Option für die zukünftige Entwicklung von Aquakultur in Deutschland, vor allem um den bei Seafood sehr geringen Selbstversorgungsgrad (ca. 15%) anzuheben. Kreislaufanlagen (inklusive Spezialformen wie Aquaponik) arbeiten hierzulande unter hohen Umweltstandards, setzen keine kritischen Betriebsmittel ein und bieten regionale, transparente und sichere Produktion. Problematisch aus Sicht des Öko-Sektors sind aber der „technische“, „intensive“ und wenig „naturnahe“ Charakter dieser Form der Tierhaltung.

Algen on Tour 2017

13.6 - 15.6.2017

Ein Veranstaltung der DLG-Akademie und des DLG Ausschuss für Aquakultur: Machen Sie sich mit uns auf den Weg ...Wir besuchen die größte Sammlung lebender Algen mit 2.500 Arten, besichtigen verschiedene Systeme zur Mikroalgenerzeugung im geschlossenen Gewächshaus und im Außenbereich. Was sind Photobioreaktoren oder Open Pondsysteme und wie funktionieren sie? Welche Bedingungen benötigen Algen, um im Wasser effektiv aus Licht, C02 und Nährsalzen Biomasse aufzubauen und wertvoller Inhaltstoff für Nahrung, Futter, Kosmetik und Pharmazie zu werden.

Büsumer Fischtag 2017

08.06.2017

Sieben Mal hat der Büsumer Fischtag mit zahlreichen internationalen und nationalen Teilnehmer/innen bereits stattgefunden und sich als Branchentreff für die Aquakultur etabliert. Dabei war und ist es das Ziel des Büsumer Fischtages, die unterschiedlichen Interessenten der Aquakultur zum Austausch von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen als auch wirtschaftlichen und administrativen Bedarfe zusammen zu bringen und die weitere Zusammenarbeit der Akteure zu vertiefen. Auch im letzten Jahr konnten wir sehr viele Interessierte aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung auf dem Büsumer Fischtag begrüßen und eine Plattform für den Austausch von Ideen und Kontakten bieten.

Vortragsreihe "Aktuelle Themen zu Tiergerechtheit und Tierschutz in der Aquakultur"

07.06.2017

Erzeugnisse aus Aquakultur gewinnen weiterhin an Bedeutung. Mit steigender Popularität erhöhen sich die gesellschaftlichen Anforderungen an die Erzeugung, was neben der Qualität auch die Haltungsbedingungen der gezüchteten Organismen betrifft. In der Aquakultur befinden sich die gehaltenen Organismen in allen Phasen der Aufzucht in der Obhut des Tierhalters. Diese Eigenschaft ist ein zentrales Element der Aquakultur und zugleich ein wesentlicher Unterschied zur klassischen Fangfischerei. Die Tatsache, dass sich die gehaltenen Organismen in allen Phasen ihrer Entwicklung in menschlicher Obhut befinden, bringt aber auch die Anforderung mit sich, dass Aspekte der Tiergerechtheit und des Tierschutzes von der Aufzucht über die Mast bis hin zur Ernte und Schlachtung zu berücksichtigen sind.

DLG Seminar: Mikroalgen - Wachstum, Ernte, Nutzung

31.05.2017

Werkstatt - Wissenschaft - Wirtschaft: Praxis der Biomassenutzung

29.05.2017

Euroshrimp 2017

04. - 05.04.2017

Garnelen vom Hof? DLG - Unternehmerseminar in Grevesmühlen

21.03.2017

INTERREG-Projekt Baltic Blue Growth - Stakeholder Workshop

16.03.2017

Internationale Innovationswerkstatt Aquakultur

14.03.2017

Reproduktion von Perciden - Workshop

08. - 09.3.2017

Fischforum Schweiz

17.02.2017

Ringvorlesung: Ausgewählte Kapitel der Toxikologie und Umweltmedizin

01.02.2017

Im Rahmen der Ringvorlesung "Ausgewählte Kapitel der Toxikologie und Umweltmedizin" wird Prof. Dr. Maser einen Vortrag zu dem aktuellen Thema "Ethoxyquin - ein problematischer Futtermittelzusatzstoff in Zuchtlachs" halten.