Sie sind hier: KNAQ SH - Newsletterarchiv -  KNAQ Newsletter September 2017

September 2017



Aktuelle Neuigkeiten



Wissenschaftler entwickeln Schluckimpfung für Fische

Das Friedrich-Loeffler-Institut auf der Insel Riems, das Institut für Mikrobiologie der Universität Greifswald und der Leibnitz-Institut für Nutztierbiologie Dummerstorf erhielten einen Fördermittelbescheid in Höhe von über 1 Mio. € aus Mitteln des Landes und dem Europäischen Meeres- und Fischereifonds. Die Institute entwickeln gemeinsam ein neues Impfsystem für Fische in Aquakulturen.

weiterlesen

NDR - Nachhaltiges Fischfutter aus Ahrensburg

Ulfert Focken erforscht nachhatlige Fischernährung. Dabei versucht er, herkömmliches Fischmehl vollständig mit Fischfutter aus Überresten aus der Biodieselherstellung zu ersetzen.

weiterlesen

Das war der "Büsumer Fischtag" 2017

Am 08. Juni fand der Büsumer Fischtag 2017 mit dem Titel "Neue Erkenntnisse einer ressourcenschonenden Fischproduktion" statt. Vorträge und Fotos finden Sie auf der Website des Büsumer Fischtages.

weiterlesen

UN-Gremium überprüft Subventionswirkungen in der Aquakultur

Die UNCTAD (United Nationas conference on Trade and Development) hat sich mit dem Ocean Forum die Entwicklung der nachhaltigen Fischerei vorgenommen. Auf einer Konferenz Ende März in Genf wurden auch Fischereisubventionen als Hemmschuh bei der Nachhaltigkeit ausgemacht. Wie die Produktions- und Handelsketten bei Fischen und Meeresfrüchten nachhaltiges Wirtschaften fördert, konnte bei diesem Anlass Andreas Stein von Euroduna Rohstoffe GmbH, Barmstedt darstellen.

weiterlesen

Insekten Futtermittel

Seit dem 01. Juli 2017 gilt die geänderte EU-Verordnung 2017/893, wodurch die rechtlichen Voraussetzungen für die Verwendung von verarbeitetem tierischem Protein von Nutzinsekten für die Fütterung von Tieren in Aquakultur geschaffen wurde. Ab sofort dürfen sieben Insektenarten in verarbeiteter Form in Fischfutter eingesetzt werden, vorausgesetzt sie wurden nur mit nichttierischen oder bestimmten tierischen Substraten gefüttert.

weiterlesen

Erstes Netzwerktreffen "Afrikanischer Wels in Kreislaufanlagen"

Zum ersten Mal seit es Aquakulturen für Afrikanischen Wels in Deutschland gibt, trafen sich am 14. Juni über 20 Erzeuger und Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zu einem Netzwerktreffen über diese besondere Fischart in Sukow bei Schwerin. Organisiert wurde die Veranstaltung von der „Sukower Bioenergie und Welsfarm GmbH & Co. KG“ mit dem Ziel, den Kontakt zwischen den Beteiligten in dieser noch kleinen Sparte der Fischbranche zu verstärken und sich über Erfahrungen bei der Aufzucht und Vermarktung auszutauschen.

weiterlesen

Sommerakademie - Kompaktkurs Aquaponik

Die Firma Smartfisch biete auch dieses Jahr wieder ihre „Sommerakademie - Kompaktkurs Aquaponik“ an. Dieser zwölf-tägige Kurs (Kurstermin: 10.07. bis 21.07.2017) richtet sich an: Aquaponik Einsteiger, Fischzüchter, Anlagenbetreiber, Landwirte und Wissenschaftler. Der zwölftägige Kompaktkurs Aquaponik ist für alle gedacht, die schnell sowie fundiert in die integrale Aquakultur/Agrikultur einsteigen wollen.

weiterlesen

Aktuelle Aquakultur-Statistik veröffentlicht

Im Jahr 2016 erzeugten die rund 3 000 Aquakulturbetriebe in Deutschland etwa 32 400 Tonnen Fische, Muscheln und andere Aquakulturprodukte. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiterhin mitteilt, stieg damit die Aquakultur-Gesamterzeugung gegenüber dem Vorjahr um knapp 5 500 Tonnen oder 20,3 %. Der starke Zuwachs basiert vor allem auf hohen Muschelerträgen. Hier wurden mit 13 100 Tonnen rund 5 200 Tonnen mehr erzeugt als 2015 (+ 65,4 %). Aufgrund natürlicher Bedingungen können die Muschelerträge von Jahr zu Jahr erheblich schwanken.

weiterlesen

Aktuelle Termine



Das Kompetenznetzwerk Aquakultur auf der NORLA 2017

Vom 7. bis 10. September 2017 findet auf dem Rendsburger Messegelände die 68. Norddeutsche landwirtschaftliche Fachausstellung und Verbrauchermesse, die Norla, statt. Anlässlich der Norla richtet die Arbeitsgemeinschaft Schleswig-Holsteinischer Tierzüchter die 30. Landestierschau aus. Am Donnerstag (07.09.2017) haben Sie außerdem die Gelegenheit sich über die aktuellen Tätigkeiten und Angebote des KNAQ zu informieren.

weiterlesen

Brandenburger Fischereitag und IfB Fortbildungsveranstaltung

Der Landesfischereiverband Brandenburg/Berlin lädt auch in diesem Jahr zum Brandenburger Fischereitag ein. Er wird am 13.09. in der Heimvolkschule am Seddiner See (Adresse siehe Flyer) südlich von Potsdam stattfinden.

weiterlesen

7. Niedersächsischer Algenstammtisch

Das Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V. (3N) läd in Kooperation mit dem Landkreis Rotenburg (Wümme) ein zum 7. Niedersächsischen Algenstammtisch.

weiterlesen

Fischverarbeitungsseminar bei BAADER in Lübeck

Die Firma Baader in Lübeck, Weltmarktführer im Bereich der maschinellen Fischverarbeitung, bietet ein kostenloses Seminar zur Verarbeitung von Seefisch (whitefish and pelagics) an. In Vorträgen und Demonstrationen können die Teilnehmer sich über die modernsten Methoden und Trends in der maschinellen Fischverarbeitung informieren und mit anderen Teilnehmern austauschen.

weiterlesen

Zweite "SUBMARINER Conference" in Berlin

Vom 27. bis 28. September 2017 findet in Berlin die zweite "SUBMARINER Conference" unter dem Titel "Better off Blue" statt. Die Veranstaltung wird vom SUBMARINER Netzwerk und derm Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und Digitalisierung Schleswig-Holstein (MELUND) organisiert.

weiterlesen

NordicRAS Workshop on Recirculating Aquaculture Systems

Fish farming in recirculation aquaculture systems (RAS) is a fast-growing industry and the technology develops rapidly. An increasing number of large-scale RAS are constructed for production and on-growing of different species in both freshwater and seawater. There is, however, still a lot to be learned on how best to design and operate these systems including many new challenges arising when operating with saltwater. On the 4th international NordicRAS workshop, farmers, operators, technology- and service providers, and researchers will present and discuss the current development, experiences gained, and recently achieved research results

weiterlesen

EPFC Workshop 2017

Am 17. Oktober 2017 findet der sechste Zander- und Flussbarsch-Workshop der European Percid Fish Culture (EPFC) Thematic Group der Europäischen Aquakulturgesellschaft (EAS) statt. Der Titel des Workshops lautet "New skillsets in Percid Fish Culture". Dieser Workshop wird in enger Kooperation mit dem KNAQ und weiteren, nationalen Netzwerken in Europa organisiert und veranstaltet.

weiterlesen

Aquaculture Europe 2017

Die jährliche Fach-Konferenz und Ausstellung der Europäischen Aquakultur Gesellschaft (EAS) findet dieses Jahr in attraktivem Umfeld in Dubrovnik statt. Über drei Tage werden in bis zu acht parallelen Sessions alle aktuellen Themen der europäischen und internationalen Aquakultur adressiert. Vorträge und Poster werden von Universitäten, wissenschaftlichen Einrichtungen und Unternehmen präsentiert. Im Rahmenprogramm finden verschiedene technische Workshops statt.

weiterlesen

Heimische und invasive Arte in Niedersachsen am Beispiel von Flusskrebsen und Wollhandkrabben

Das Seminar vermittelt Grundkenntnisse zur Biologie und Ökologie ausgewählter Flusskrebsarten, u.a. mit praktischen Bestimmungsübungen. Die Herkunft und Verbreitung von Flusskrebsen in Niedersachsen wird dargestellt, die Möglichkeit von Maßnahmen vor dem Hintergrund der Neozoenproblematik diskutiert. Die Teilnehmenden erhalten einen aktuellen Überblick zum Stand von Krebsen in der Gesetzgebung, zu Krankheiten und Seuchenproblematik, die mit dieser Tiergruppe einhergehen können. Praktische Hinweise für Fang und Transport als auch zu Nachzucht- und Besatzmaßnahmen geschützter Krebsarten für enaturierungsvorhaben werden gegeben.

weiterlesen

DLG-Lebensmitteltag Fisch & Seafood 2017

Tierschutz und Tierwohl tragen auch bei Fischen wesentlich zur Tiergesundheit bei, die Voraussetzung für sichere und qualitativ hochwertige Erzeugnisse ist. Der diesjährige Lebensmitteltag Fisch & Seafood der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) beleuchtet das aktuelle Thema „Tierwohl in der Wertschöpfungskette“ aus verschiedenen Blickwinkeln. Am 15. November 2017 berichten namhafte Referenten in Frankfurt am Main über Herausforderungen, Strategien und Perspektiven. Der 16. November bietet mit Betriebsbesichtigungen praktische Einblicke in die Verarbeitung und Logistik.

weiterlesen

 

Neuigkeiten

Termine

Ein Projekt der:

In Kooperation mit:

Gefördert aus Mitteln des: